Humboldt-Universität zu Berlin - Berlin Graduate School of Social Sciences (BGSS)

Humboldt-Universität zu Berlin | Department of Social Sciences | Berlin Graduate School of Social Sciences (BGSS) | News and Events | News and Events | François Héran: Demographie in Frankreich und Deutschland im europäischen Kontext

François Héran: Demographie in Frankreich und Deutschland im europäischen Kontext

  • What Lecture
  • When Apr 20, 2009 from 04:00 to 06:00 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Where Berlin Graduate School of Social Sciences, Luisenstraße 56, 10117 Berlin, Haus 1, Festsaal, 2.OG
  • Add event to calendar iCal

Die Berlin Graduate School of Social Sciences und das Bureau de Coopération Universitaire

der Französischen Botschaft in Berlin laden herzlich ein zum Vortrag von

 

François Héran:
Demographie in Frankreich und Deutschland im europäischen Kontext

 


Montag, 20. April 2009, 16.00 Uhr

 

 

Humboldt-Universität zu Berlin

Berlin Graduate School of Social Sciences

Luisenstraße 56, 10117 Berlin.

Haus 1, Festsaal, 2.OG.

 

Begrüßung und Moderation:

Prof. Dr. Hans Bertram

 

 

Institut für Sozialwissenschaften der Humboldt-Universität

 

Vortrag auf Französisch mit simultaner Übersetzung ins Deutsche

 

Organisiert von dem Bureau de Coopération Universitaire (Dr. Sonia Leverd)

und der Berlin Graduate School of Social Sciences

 

Die europäische Bevölkerung erfährt einen doppelten Alterungsprozess, der letztendlich zu

schweren politischen und sozialen Konsequenzen führen wird: einen Alterungsprozess

„von oben“, der auf der steigenden Lebenserwartung beruht, und einen „von unten“,

der in der sinkenden Fruchtbarkeit begründet liegt. Wenn der seit kurzem andauernde

Babyboom, der vor allem in Frankreich zu verzeichnen ist, die momentane Situation ändert,

so könnte sein progressives Versiegen weitere strukturelle Auswirkungen in der Alterspyramide

 haben. Davon ausgehend wird Professor Héran die Hauptunterschiede der Situationen in

Frankreich und Deutschland erörtern und die in beiden Ländern vorgeschlagenen

Lösungsansätze diskutieren.

 

Francois Héran ist im 1953 geboren. Er ist Demograph und leitet seit März 1999 das Institut

national d'études démographiques (INED), Paris. Er ist unter anderem Mitglied des

Council of the European Association for Population Studies (EAPS). Zuletzt hat Francois Héran

das in der französischen Öffentlichkeit viel beachtete Buch „Le temps des immigrés“

(Le Seuil, 2007) veröffentlicht, in dem er die Komplexität des Themas Migration aufzeigt und vor

 vorschnellen, populistischen Urteilen warnt.