Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Sozialwissenschaften

Erasmus+ europaweit

 

Erasmus+ ist das Aktionsprogramm der Europäischen Union für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen der allgemeinen Bildung. Erasmus+ europaweit ermöglicht Studierenden, ein Auslandsstudium an europäischen Partneruniversitäten zu absolvieren.

 

Leistungen für Studierende

  • Auslandsstudium von 3-9 Monaten (zwischen dem 01.07. eines Jahres und dem 30.09. des Folgejahres) an einer Partnerhochschule der Heimatuniversität in einem EU-Mitgliedstaat bzw. Island, Norwegen, Schweiz, Serbien, Türkei (und Großbritannien unter besonderen Bedingungen. Weitere Informationen hierzu findet ihr auf der Webseite der zentralen Abteilung Internationales der HU)

  • Befreiung von Studiengebühren an der Gastinstitution
  • Akademische Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen
  • Zahlung eines Mobilitätszuschusses (Erasmus-Grant) von derzeit ca. 490 - 600€/Monat je nach Gastland (nur für GB gibt es keine Erasmus-Förderung mehr, aber auch keine Studiengebühren)
  • für Studierende mit Behinderung stehen in begrenztem Maße Sondermittel für die auslandsbedingten Mehrkosten zur Verfügung
  • für mitreisende Kinder wird ein Zuschuss gezahlt
  • Unterstützung bei der fachlichen und sprachlichen Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt und in der Regel Betreuung durch die Gastinstitution bezüglich Unterkunft, kultureller Angebote etc.

  • Je nach Verfügbarkeit der Mittel kann eventuell ein Social-Top-Up beim International Office der HU beantragt werden. Die Informationen für das kommende akademische Jahr 2024/25 folgen!
    • Green-Travel-Zusatzförderung: bei Nutzung von Bus+Bahn bei der Anreise zur Partneruniversität kann es eine Zusatzförderung geben, dies hängt jedoch von den zur Verfügung stehenden Mitteln ab! Auch diese Information folgt. 
  • Die Erstellung des Grant-Agreements (Stipendien-Vertrag) sowie ev. des Social-Top-Ups erfolgen jeweils im Frühsommer nach der Platzvergabe. Dazu wird rechtzeitig informatiert. 

Partneruniversitäten

Das Institut für Sozialwissenschaften verfügt über eine Vielzahl von Partnerschaften in ganz Europa. Das Programm Erasmus+ europaweit bietet die einzigartige Chance, den universitären Alltag eines anderen Landes sowie dessen Gesellschaft und Sprache kennenzulernen.

 

Wie die Bewerbung für für ein Studium im Ausland am ISW abläuft kannst du auf der Seite für Erasmus-Bewerbungen nachschauen und unser Erasmus+ Fahrplan erklärt dir detailliert wie das Ganze abläuft.

 

Informationsveranstaltungen

Neben allem was auf unserer Webseite nachzulesen ist, könnt ihr natürlich auch in unsere Sprechstunden kommen. Zusätzlich informieren wir ISW Studierende bei gezielten Informationsveranstaltungen über die Möglichkeit eines Erasmus+ Austauschs. 

Dies geschieht unter anderem beim Dies Academicus am Anfang des Semesters, aber auch im November, circa einen Monat vor dem Bewerbungszeitraum (15.12-21.01), hierzu sind alle herzlich eingeladen.

 

 

 

Wir freuen uns auf viele Bewerbungen!

Mitteilungen des Instituts

Postanschrift

 

Sitz

Humboldt-Universität zu Berlin
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut für Sozialwissenschaften
Unter den Linden 6
10099 Berlin

 

 

Institut für Sozialwissenschaften
Universitätsstraße 3b
10117 Berlin

(Lageplan)