Humboldt-Universität zu Berlin - Innenpolitik der Bundesrepublik Deutschland

Dr. Tristan Klingelhöfer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

IMG 2256 (3)

 

CV | Google Scholar | Lehre

 

 

 

 

 

E-Mail: klingelt (at) hu-berlin.de

Tel:  +49 (0) 30 - 2093 66574

Büro: Universitätsstraße 3b, Raum 408

 

 

 

 

Portrait

Tristan Klingelhöfer ist seit Oktober 2020 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrbereich Innenpolitik der Bundesrepublik Deutschland an der Humboldt-Universität zu Berlin. Er hat am Department of Political Science der Johns Hopkins University, Baltimore, promoviert. Zuvor studierte er an der Universität Mannheim.

Seine Forschungsinteressen liegen an der Schnittstelle der Parteienforschung und der Politischen Psychologie mit einem Fokus auf postindustriellen Demokratien. Bisherige Arbeiten wurden unter anderem in The Journal of Politics, Party Politics und Acta Politica veröffentlicht.

In seiner Dissertation untersuchte Tristan Klingelhöfer die Rolle von Emotionen im Parteienwettbewerb. Konkret widmet sich das Projekt der Frage, warum, wie, und mit welchem Erfolg politische Parteien versuchen, die Gefühle der Wähler zu beeinflussen. Die Arbeit bedient sich dafür unterschiedlicher methodischer Zugänge und vergleicht Deutschland, Österreich und Italien.
 

Sprechzeiten

Online nach Anmeldung via E-Mail.

Postanschrift

 

Sitz

Humboldt-Universität zu Berlin
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät
Institut für Sozialwissenschaften
Unter den Linden 6
10099 Berlin

 

 

Institut für Sozialwissenschaften
Universitätsstraße 3b
10117 Berlin

(Lageplan)